• 06725 30 70 820 von 09.00Uhr - 15.00Uhr

Aufgabe eines Öko-Denim-Label

24.01.2016 15:59

Aus und vorbei - der holländische Öko-Jeans-Anbieter Kuyichi International BV muss den Geschäftsbetrieb einstellen.

Nachdem das Label (Haarlem) bereits am 8.12.2015 Insolvenz angemeldet hatte, steht nun fest, dass es zu keiner Übernahme des zahlungsunfähigen Betriebes durch einen Investor kommt: "Wir müssen Ihnen mit schwerem Herzen mitteilen, dass Kuyichi ab dem 19. Januar 2016 seine Türen ganz schließen wird", so der Wortlaut in einem Rundschreibens des Sales Support Teams von Kuyichi Europe an seine Kunden (Deutschland, Österreich,Schweiz

Das Management sowie der als Insolvenzverwalter eingesetzte Rechtsanwalt K.J. Willemse (Kanzlei Willemse und van Poorten) hätten zwar "mit einigen Interessenten" über eine mögliche Firmenübernahme in Verhandlung gestanden, was aber nicht zustande gekommen sei. Zudem sei das Unternehmen nicht mehr in der Lage, die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2016 mit dem Lieferzeitraum zwischen Januar/März herzustellen und auszuliefern - fügt Willemse in einem Brief (06.01.2016)an alle Kunden bei.

Bereits seit 2001 war Kuyichi auf dem Markt und machte sich neben dem schwedischen Label Nudie einen Namen unter den Öko-Denim-Anbietern. 2010 übernahm Leo Cantagalli die Führung der Firma, mit dem Anspruch, das Label zum System-Anbieter aufzubauen. So wurde die Denim-Linie zur Komplett-Kollektion aufgestockt und um Kleider, Blusen, Jacken sowie Blazer erweitert.

Niederländischen Medien zufolge, sei die Verschuldung des Unternehmens zuletzt so hoch gewesen, das die Produktion der neuen Kollektion nicht finanziert werden konnte. Die Kuyichi-Homepage ist offline, Mitarbeiter sowie Insolvenzverwalter sind nicht erreichbar. Deutsche Händler sehen das Aus von Kuyichi gelassen - es sei nicht weiter tragisch, denn sie sind mit ihrem Sortiment breit aufgestellt. Die Lücke, welche Kuyichi hinterlässt, könnte von Labels wie Nudie und K.o.i. gefüllt werden. Jedoch hatte die Marke als vegane Kollektion bisdato ein Alleinstellungsmerkmal, da sie vollständig Lederpatches verzichtete. Aber auch hier würden sich Anbieter wie Armed Angels schon in Position bringen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.