• 06725 30 70 820 von 09.00Uhr - 15.00Uhr

Bio-Cranberrysaft ist nicht gleich Kornelkirschensaft

08.06.2015 16:23

Wenn nicht drin ist was drauf steht - der neu auf dem Markt erschienene "7 Leben Bio Cranberry Saft" wurde falsch deklariert. Bei den Früchten in dem Saft handele es sich nicht um Cranberrys, sondern um Kornelkirschen, darüber informierte das Dresdner Unternehmen Aronia Original.

Das Unternehmen gibt als Ursache der falschen Deklarierung einen "Übersetzungsfehler" an. Nach eigenen Angaben bezieht Aronia den Direktsaft von einem Kooperationspartner aus der Türkei. Die Zertifizierung des Direktsaft habe von der Biokontrollstelle des Lieferanten vor der Verarbeitung durch Aronia als „Bio Cranberrysaft“ stattgefunden. Desweiteren seien die Lieferpapiere als "Bio Cranberrysaft" gekennzeichnet gewesen.

Haus Rabenhorst (Marktführer bei Cranberry-Muttersaft), hatte den "Cranberry-Saft" von einem Labor testen lassen. Dabei hätte man herausgefunden, dass es sich nicht um Früchte der Großfrüchtigen Moosbeere vaccinium macrocarpon oder um verwandte Arten drehe. Daraufhin verlangte Rabenhorst eine strafrechtliche Unterlassungserklärung von Aronia, welche das Unternehmen verpflichtete, den Saft nicht mehr in Umlauf zu bringen. Aronia kam dieser Aufforderung nach und veranlasste eine eigene Analyse sowie botanische Bestimmung. Ans Tageslicht kam dabei die Verwechslung der Früchte.

Mittlerweile habe man habe Einzel- sowie Großhändler über den Irrtum informiert, so Aronia. Der "falsche Saft" sei aus den Regalen entfernt worden. Das Unternehmen plant, die Flaschen umzuetikettieren und das Getränk als Kornelkirschensaft auf den Markt zu bringen. Eine finale Entscheidung darüber steht aber noch aus.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.