• 06725 30 70 820 von 09.00Uhr - 15.00Uhr

"Bio Tour" - auf der Grünen Woche

07.01.2016 16:48

Happy Birthday, Grüne Woche - zum 90. Geburtstag hat die weltgrößte Messe für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau (15.-24. Januar) 9 Thementouren für die Messebesucher im Angebot.

Eine der Touren ist die "Lehrreiche Bio-Tour" welche in die Bio-Halle 1.2b führt. Dort dürfen sich Jung wie Alt auf Bio-Entdeckungstour begeben, so die Messe Berlin. Das interaktive Programm ermöglicht den Besucher mit allen Sinnen zu erfahren, was Bio auf dem Feld und im Stall ausmacht. So wird beispielsweise gezeigt wie man Brot backt, Haferflocken gepresst und Bio-Käse produziert werden. Zudem sollen die Zusammenhänge des Öko-Landbaus erläutert werden. Was ist das Besondere an Bio ? Wie schützen Bio-Landwirte ihre Pflanzen vor Schädlingen oder Krankheiten? Wieso sind Regenwürmer die Lieblingstiere der Öko-Bauern? Welche Verbindung besteht zwischen Artenvielfalt, Mühlenfahrräder und Biodynamik? Und was hat das alles mit dem Essen und Trinken zu tun? Fragen über Fragen, die sicher eine Antwort finden. Darüberhinaus kann man am Naturland-Stand unter fachlicher Anleitung den Geheimnissen des Bodens an einem Pigmente-Tisch, einem Maulwurfstisch und einem Regenwurmschaukasten auf den Grund gehen.

Die Bio-Halle wird dank der Bio-Verbände, Bundesinstitutionen, Bio-Unternehmen, durch das informative Bühnenprogramm sowie der gastronomischen Angebote wieder zu einer beliebten Anlaufstelle für Messebesucher werden.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.