• 06725 30 70 820 von 09.00Uhr - 15.00Uhr

Bio-Verbände führen Tierwohlcheck ein

12.10.2015 12:29

Jahres Check-up für Bio-Tiere! Die Verbände Bioland, Naturland, Demeter und Biokreis haben einen jährlichen Tierwohlcheck eingeführt. Kontrolleure überprüfen etwa Überprüft werden dabei Verlustraten bei der Aufzucht, Verschmutzungsgrad von Rindern und Gefiederzustand bei Geflügel.

Desweiteren stehen auf der Checkliste fundamentale Kriterien zum Tierwohl wie etwa der Ernährungs-, Pflege- und Gesundheitszustand des Tieres. Ebenso werden die Haltungsbedingungen von Rindern, Schafen, Ziegen, Schweinen sowie Geflügel kontrolliert.

Im Vorjahr fanden durch die Verbände Überprüfungen der 7.000 Mitgliedsbetriebe statt – in 95 % der Fälle gab es keinerlei Beanstandungen. "In Einzelfällen", so eine Pressemitteilung der 4 Verbände, seien "Mängel wie zu starke Verschmutzungen der Rinder, schlecht geführte Auslaufbereiche für Geflügel oder zu hohe Verlustraten bei Jungtieren registriert" worden. Daraufhin wurden die Betriebe aufgefordert, diese Mängel zu beseitigen – Nachkontrollen würden folgen. Bisdato sind diese "Tierwohlchecks" kein Bestandteil der Kontrolle nach EU-Öko-Verordnung.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.