• 06725 30 70 820 von 09.00Uhr - 15.00Uhr

Bio, fair und vegan - die Jeans

24.08.2015 17:49

Endlich auf dem Markt - die erste Jeans-Kollektion des Öko-Modelabels Armedangels. Die Jeans liegen voll im Trend, denn sie sind bio, fair produziert und vegan.

Zwar hat Armedangels eine rießiges Sortiment an aktueller öko-fairer Kleidung und sowie einige Hosen-Modelle, die Jeans jedoch kamen bisdato von den Marken Kuyichi und Nudie. Das hat sich nun geändert, mit der aktuellen Herbst-Kollektion bietet Armedangels nun endlich seine eigenen Jeans-Modelle an. Aktuell stehen 4 unterschiedliche Damen-Modelle zur Auswahl, Herren-Jeans sollen in der Sommersaison 2016 folgen.

Die neuen Damenjeans heißen "Luma", "Tilly", "Dita" und "Vicky" und sie stehen in verschiedenen Schnitten (Straight Fit, Slim Fit, Boot Cut und Boyfriend Cut) sowie in unterschiedlichen Waschungen zur Verfügung.

Die Jeans setzt sich aus 97 % Bio-Baumwolle und 3 % Elastan zusammen. Die Baumwolle stammt aus ökologischem Anbau in Indien und ist sowohl GOTS- als auch Fairtrade-zertifiziert. Der Herstellungsprozess (Weben, Nähen, Waschen) findet zur Zeit bei GOTS-zertifizierten Produzenten in der Türkei statt.

Während viele Modelabels an der Rückseite der Jeans einen Aufnäher - "Patch" aus Leder anbringen, ist der bei den Armedangels-Jeans aus Papier. Damit ist die Hose zu 100 % vegan.

Preislich liegen die Jeansmodelle bei 89 bis 109 Euro, somit kosten sie in etwa so viel wie herkömmliche Markenjeans oder andere Öko-Jeans. Erhätlich sind sie beispielsweise im Armedangels-Onlineshop, bei Avocadostore sowie Amazon.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.