• 06725 30 70 820 von 09.00Uhr - 15.00Uhr

Bio-shirts aus Milch

07.07.2015 16:59

Schmeckt lecker und ist gesund – die Milch. Doch das ist noch nicht alles, aus ihr lässt sich auch prima Kleidung herstellen! Denn die Milch enthält Fasern, aus denen man Biogarn herstellen kann.

Die Designerin R. Heinen (Düsseldorf) nahm, vor Begeisterung von dieser Technik, einige Stücke aus Milchseide in ihre nachhaltige Kollektion auf. "Das Material ist nicht nur herrlich weich und unheimlich leicht, es pflegt die Haut auch", so Heinen. Die Milchseide gibt bis zu 18 Aminosäuren beim Tragen an die Haut ab und macht sie geschmeidig. "Das ist wie eine Creme im Stoff!"

Heinen kreierte 2 gestreifte Oversize-Shirts für je 160 Euro sowie eine legere, weiße Hose für 300 Euro. Diese Kleidungsstücke sind besonders für Allergiker oder Neurodermitis-Leidende geeignet, denn bei der Garn-Herstellung wird auf chemische Zusätze verzichtet.

Die Designerin weiter: „Mode kann ökologisch sein und dabei hochwertig aussehen". Wie zum Beispiel ein schwarzes Cocktail-Kleid aus der Kollektion der Düsseldorferin, welches aus Plastikflaschen recycelt wurde.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.