• 06725 30 70 820 von 09.00Uhr - 15.00Uhr

Umweltfreundlich und aromatisch - Bio-Kaffeebohnen

26.07.2015 09:49

Bio-Kaffee ist zwar etwas teurer, doch wir Verbraucher greifen immer öfter darauf zurück. Bio-Kaffeebohnen unterscheiden sich nicht nur im Geschmack sondern auch im umweltschonende Anbau sowie im Fehlen von chemischen Zusätzen von den herkömmlichen Kaffeebohnen und werden deshalb immer beliebter.

Bei den Bio-Kaffeebohnen geht es um ein Produkt (der Name lässt es schon vermuten), welches biologisch angepflanzt wird. Was heißt, dass der Schwerpunkt auf der Umweltfreundlichkeit - insbesondere Nachhaltigkeit, liegt. So wird beim Anbau komplett auf Pestizide verzichtet und statt chemischer Dünger einzig natürlicher Dünger benutzt. Dadurch wird die Fruchtbarkeit des Bodens dauerhaft unterstützt und schädliche Rückstände in den Kaffeebohnen sind ausgeschlossen.

Bio-Kaffeebohnen unterscheiden sich außerdem im Röstungsprozess von herkömmlichen Bohnen. Die Röstung findet langsamer und schonender statt, indem niedrige Temperaturen gewählt werden. Somit wird den Bio-Kaffeebohnen vermehrt die Bitterstoffe entzogen, was dem Bio-Kaffee einen spürbar milderen Geschmack verleiht.

Zu erkennen sind die Bio-Kaffeebohnen an der Zertifizierung, die auf jeder Packung aufgedruckt ist. Um ganz sicher zu sein, dass es wirklich Bio-Kaffeebohnen sind, sollte man auf das Bio-Gütesiegel der EU sowie das deutsche Gütesiegel achten.

Grundsätzlich ist die Kaffeezubereitung eine Kunst für sich und bedarf eine gute Vorbereitung sowie eine gute Kaffeemaschine. Jeder der einen vollen, frischen Genuss erleben möchte, kauft am besten Bio-Kaffeebohnen und nicht fertig gemahlenen Kaffee. Umso feiner die Bio-Kaffeebohnen gemahlen werden, desto intensiver kann sich das Aroma entfalten. Einige schwören auf den frischen Kaffeeaufguss, doch der Bio-Kaffee braucht seine Aufbrühzeit, um sich vollständig im Geschmack zu entfalten. Aus diesem Grund sind Kaffeemaschinen empfehlenswert, welche verhältnismäßig langsam das Wasser durch den Filter laufen lassen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.