• 06725 30 70 820 von 09.00Uhr - 15.00Uhr

Very british - Bio Schokolade

12.04.2015 18:11

Kriterien wie beispielsweise Zutaten, deren Herkunft nachzuvollziehen sind, und außergewöhnliche Geschmackskombinationen, das ist heutzutage bei Lebensmitteln wichtig. Erst recht bei Schokolade. Discountermassenware ruft bestenfalls noch Kindheitserinnerungen wach - jedoch die unzähligen Geschmacksrichtungen verschiedener Kakaobohnen-Sorten und die Geschmacksvielfalt, machen Lust auf das Kosten unterschiedlichster Schoki aus aller Welt.

So gibt zum Bespiel die noch nicht so bekannte britische Firma "Seed & Bean" die Möglichkeit dazu. Hier steht seit 2005 die Herstellung biologischer Schokolade unter Einhaltung ethischer und Fairtrade-Kriterien im Fokus. Einige der insgesamt 18 Sorten sind sogar vegan. Dem "Seed & Beans" Gründer Steve Rudkin war zudem Innovation wichtig - jede Tafel Schokolade sollte ihren eigenen Charakter haben. Fündig wurde man in Ecuador, der Dominikanischen Republik sowie dem westafrikanischen Inselstaat Sao Tome. So wird aus Ecuador z.B. der edle "Cacao nacional" verarbeitet, den es nur hier gibt und als sehr aromatisch ist. Daher wurde je nach Geschmack der Kakaobohne passende, natürliche Ergänzungen aus der Region gesucht, die ebenso für die spezielle Herkunftsregion stehen.

Daraus sind interessante Kombinationen entstanden. Unter anderem - "Lemon & Cardamon" Hier wird 58 % dunkle Schokolade mit Kardamon aus Sri Lanka und italienischem Zitronenöl verfeinert. Der feine Eigengeschmack von "Cornish Sea Salt" kommt durch die 70 % extra dunklen Schokolade (Ecuador) sowie einen Hauch von geräuchertem Meersalz aus Cornwall besonders gut zur Geltung. Bei "Coconut & Raspberry" wird 66 % dunkle Schokolade mit Kokosnussöl (Philippinen) und zerkleinerten Bio-Himbeeren - angeblich 40 St. je Tafel - kombiniert. Die Sorte "Lavender" beweist, dass sogar Lavendel Öl aus Frankreich prima mit extra dunkler Schokolade harmoniert.

Wer kein Freund von dunkler Schokolade ist, sollte dann die cremige Milchschokolade "Cornish Sea Salt and Lime" testen. Zur Überraschung rückt das Salz den Limetten und Schokoladengeschmack in den Vordergrund, anstatt diese zu überdecken. Das Sortiment wird dann noch von einigen weißen Schokoladen, wie dem "Citron & Poppyseed" (italienisches Zitronenöl und Mohn) komplettiert.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.