Bio Rhabarberkuchen mit Mandelstreusel

Rhabarber und Aprikosen auf einem Quarkölteig
mit knusprigen Mandelstreusel bedeckt
für diesen Kuchen können auch Aprikosen aus dem Glas verwendet werden


Zubereitungsdaten:

  • Kosten für das Rezept: Preiswert
  • Zubereitungszeit: 40 Minuten
  • Backzeit: 55 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach


Zutaten für ein Backblech:

Für den Teig:

  • 250 g. Bio Magerquark
  • 9 El. Bio Rapsöl (Bio Rapsöl Nativ -Oil in Box- von Bio Planete)
  • 100 ml. Bio H-Milch (Bio H-Milch von MUH)
  • 2 El. Bio Vanillezucker (Bio Vanillezucker gemahlen von Sonnentor)
  • 250 g. Bio Rohrzucker (Bio Vollrohrzucker von GEPA)
  • Bio Salz (Bio Gourmet Salz Quellwasser von Bio Beroli)
  • 600 g. Bio Dinkelmehl (Bio Dinkelmehl von Bauckhof)
  • 1 Tl. Bio Backpulver (Bio Backpulver von Sekowa-Seibold)
  • Für den Belag:

  • 1 kg. Bio Rhabarber
  • 500 g. Bio Aprikosen
  • Für die Streusel:

  • 150 g. Bio Butter
  • 25 g. Bio Mandeln (Bio Mandeln von Naturata)
  • Zum Bestäuben:

  • 25 g. Bio Puderzucker (Bio Puderzucker von Naturata)
  • Zubereitung:

    Teig:
    Quark, Öl, Milch, 1 Eßlöffel Vanillezucker, eine Prise Salz und 50 Gramm Zucker in eine Schüssel geben und verrühren.
    450 Gramm Mehl und Backpulver dazugeben und mit den Knethacken des Handrührgerätes unterkneten.

    Belag:
    Rhabarber und Aprikosen waschen, die Aprikosen halbieren und entkernen, dann vierteln,
    den Rhabarber in 2 cm große Stücke schneiden.

    Den Backofen auf 200° vorheizen.
    Ein Backblech mit Öl einfetten, den Teig darauf ausrollen, mit den Früchten belegen und mit
    50 Gramm Rohrzucker bestreuen.

    Den Kuchen in den Ofen schieben und bei 180° 25 Minuten backen.

    Streusel:
    Die Mandeln fein mahlen und zusammen mit der Butter und dem restlichen Zucker, Vanillezucker und dem Mehl in eine Schüssel geben. Alle Zutaten mit den Händen zu Streusel verkneten.

    Nach 25 Minuten Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen, die Streusel darauf verteilen.
    Den Kuchen wieder in den Ofen schieben und weitere 25 Minuten fertig backen.
    Danach aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit dem Puderzucker bestäuben.

    Ähnliche Rezepte

    • Bio MarillenknödelBio Marillenknödel Knödel aus einem Quark-Grieß Teig gefüllt mit saftigen Aprikosen und ummantelt mit einer süßen Bröselkruste als Dessert oder süßes Hauptgericht ein Gedicht! Zubereitungsdaten: […]
    • Bio Rhabarber-Himbeer KuchenBio Rhabarber-Himbeer Kuchen Ein fettarmer Früchtekuchen schnell und einfach in der Zubereitung wer nicht auf Kalorien achten muss kann geschlagene Sahne zum Kuchen servieren Zubereitungsdaten: […]
    • Bio RosmarinstangenBio Rosmarinstangen Blättrige Rosmarinstangen Die Stangen haben eine kurze Backzeit und schmecken gut zu einem Glas Wein Wer möchte kann die Stangen vor dem Backen zusätzlich mit Käse oder groben Salz […]
    • Bio Schoko-Kirsch-StreuselkuchenBio Schoko-Kirsch-Streuselkuchen Ein Kirschkuchen mit knusprigem Boden und einem cremig-fruchtigem Belag als Krönung bekommt der Kuchen süsse Schokostreusel obendrauf Zubereitungsdaten: Kosten für […]
    • Bio Quarkplätzchen mit Rhabarber-Erdbeer-KompottBio Quarkplätzchen mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott Leckere in der Pfanne gebackene Quarkplätzchen mit einem fruchtigen Kompott aus Rhabarber und Erdbeeren als Dessert oder auch als süße Hauptspeise Zubereitungsdaten: […]
    Dieser Beitrag wurde unter Bio Rezepte, Kuchen, Brot, Brötchen, Gebäck abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Spam Protection by WP-SpamFree