Bio Schoko-Kirsch-Streuselkuchen

Ein Kirschkuchen mit
knusprigem Boden und einem cremig-fruchtigem Belag
als Krönung bekommt der Kuchen süsse Schokostreusel obendrauf


Zubereitungsdaten:

  • Kosten für das Rezept: Preiswert
  • Zubereitungszeit: 60 Minuten
  • Kochzeit: 50 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach


Zutaten für 1 Backblech:

Für den Belag:

  • 1,2 kg. Bio Sauerkirchen
  • Für die Streußel:

  • 400 g. Bio Butter
  • 570 g. Bio Dinkelmehl (Bio Dinkelmehl von Bauckhof)
  • 30 g. Bio Kakao (Bio Kakao Pulver von Naturata)
  • 300 g. Bio Rohrzucker (Bio Roh Rohrzucker von Naturata)
  • 40 g. Bio Zartbitter-Schokoladenraspel
  • Quarkcreme:

  • 5 Bio Eier
  • 150 g. Bio Rohrzucker (Bio Roh Rohrzucker von Naturata)
  • 1 Prise Bio Salz (Bio Gourmet Salz Ozean von Bio Beroli)
  • 1 El. Bio Vanillezucker (Bio Vanillezucker gemahlen von Sonnentor)
  • 500 g. Bio Magerquark
  • 500 g. Bio Mascarpone
  • 1 Päck. Bio Vanille-Puddingpulver (Bio Pudding Pulver -Vanille- von Rapunzel)
  • 100 ml. Kirschwasser
  • Zubereitung:

    Belag:
    Die Kirschen waschen, putzen und entkernen.

    Streusel:
    Den Backofen auf 200° vorheizen.
    Die Butter, Zucker Mehl und Kakao in eine Schüssel geben. Mit den Händen oder den Knethacken des Handrührgerätes
    zu Streusel verkneten.
    Ein tiefes Backblech mit Butter einfetten, zwei Drittel der Streusel hineingeben und mit den Händen als Boden festdrücken.
    Den Boden in den Ofen schieben und bei 200° 10 Minuten vorbacken.
    Zu den restlichen Streusel die Schokoladen Raspeln geben und locker unterbeben.

    Für die Quarkcreme:
    Eier, Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker in den Schüssel geben und mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen.
    Quark, Mascarpone und Puddingpulver hinzugeben und unterrühren. Zuletzt noch das Kirschwasser hineingießen
    und ebenfalls unterrühren.

    Den vorgebackenen Boden aus dem Ofen nehmen, die darauf streichen. Darüber die entkernten Kirschen gleichmäßig verteilen, die Streusel darüber geben.
    Den Kuchen wieder in den Ofen schieben und bei 200° 40 Minuten lang fertig backen. Nach dem Ende der Backzeit
    den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

    Ähnliche Rezepte

    • Bio MarillenknödelBio Marillenknödel Knödel aus einem Quark-Grieß Teig gefüllt mit saftigen Aprikosen und ummantelt mit einer süßen Bröselkruste als Dessert oder süßes Hauptgericht ein Gedicht! Zubereitungsdaten: […]
    • Bio RosmarinstangenBio Rosmarinstangen Blättrige Rosmarinstangen Die Stangen haben eine kurze Backzeit und schmecken gut zu einem Glas Wein Wer möchte kann die Stangen vor dem Backen zusätzlich mit Käse oder groben Salz […]
    • Bio Brombeer Joghurt KuchenBio Brombeer Joghurt Kuchen Ein fruchtiger kleiner Kuchen der Teig wird durch den Joghurt saftig und locker statt Brombeeren können auch andere Beerenfrüchte verwendet werden Kosten für das […]
    • Bio Rhabarberkuchen mit MandelstreuselBio Rhabarberkuchen mit Mandelstreusel Rhabarber und Aprikosen auf einem Quarkölteig mit knusprigen Mandelstreusel bedeckt für diesen Kuchen können auch Aprikosen aus dem Glas verwendet werden Zubereitungsdaten: […]
    • Bio Käse QuicheBio Käse Quiche Eine vegetarische Quiche mit Käse schmeckt als warme Hauptspeise mit einem grünen Salat oder lauwarm serviert zum Brunch Kosten für die Quiche: […]
    Dieser Beitrag wurde unter Bio Rezepte, Kuchen, Brot, Brötchen, Gebäck abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Spam Protection by WP-SpamFree