Bio Wirsingstrudel-Auflauf

Ein tolles vegetarisches Wirsingrezept für Gäste
lässt sich gut vorbereiten
dazu passt eine Tomatensoße


Zubereitungsdaten:

  • Kosten für das Rezept: Preiswert
  • Zubereitungszeit: 40 Minuten
  • Koch- und Backzeit: 40 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach


Zutaten für 4-6 Personen:

  • 250 g. Bio Dinkelmehl (Bio Dinkelmehl von Bauckhof)
  • 2 Bio Eier
  • 800 g. Bio Wirsing
  • 100 g. Bio Räuchertofu
  • 1 Stück Bio Ingwer
  • 5 El. Bio Olivenöl (Bio Olivenöl Nativ Extra -Oil in Box- von Bio-Planete)
  • 400 ml. Bio Gemüsebrühe (Bio Gemüsebrühe von Erntesegen)
  • Bio Thymian (Bio Thymian von Lebensbaum)
  • Bio Muskatnuss(Bio Muskatnüsse von Sonnentor)
  • Bio Salz (Bio Gourmet Salz Quellwasser von Bio Beroli)
  • Bio Pfeffer (Bio Pfeffer schwarz, gemahlen von Bio Beroli)
  • 1/2 Tl. Bio Fenchelsaat (Bio Fenchel ganz von Lebensbaum)
  • 250 ml. Bio Sahne
  • Zubereitung:

    Für den Nudelteig, Mehl, ein Ei und zwei Eigelbe in eine Schüssel geben, eine Prise Salz und zwei Eßlöffel Olivenöl hinzugeben und alles mit den Händen, oder den Knethacken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten.
    Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kalt stellen.

    Den Wirsing waschen, putzen, Strunk heruasschneiden und in dünne Streifen schneiden.
    Den Tofu würfeln. Inger schälen und reiben. Den Fenchel zerstoßen.
    Restliches Olivenöl in einem Topf erhitzen, Wirsing und Tofu hineingeben und anbraten bis der Wirsing leicht Farbe bekommt.
    Mit Ingwer, geriebener Muskatnuss, Fenchelsaat, Salz und Pfeffer würzen, mit der Gemüsebrühe ablöschen.

    Den Nudelteig auf bemehlter Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen.
    Den Backofen auf 200° vorheizen.

    Die Sahne zum Wirsing geben kurz einkochen lassen, den Topfinhalt in ein Sieb gießen, dabei den Sud auffangen,
    Den Wirsing ausdrücken.

    Wirsing gleichmäßig auf dem Nudelteig verteilen, alles zu einer Rolle aufrollen, die Enden abschneiden.
    Die Rolle in 3 cm breite Stücke schneiden und diese in eine Spring- oder Auflaufform setzen.
    Den Sud darübergießen und mit Thymian betreuen. Die Form in den Ofen stellen und bei 180° 40 Minuten garen.

    Ähnliche Rezepte

    • Bio Paprika Tofu SchiffchenBio Paprika Tofu Schiffchen Ein vegetarisches Grillrezept für Paprika gefüllt mit mediterran mariniertem Tofu Zubereitungsdaten : Kosten für das Rezept: Preiswert Zubereitungszeit: 20 […]
    • Lauch-Quiche veganLauch-Quiche vegan     Diese vegane Lauch-Quiche ist super schnell zubereitet und macht die ganze Meute satt. Zubereitungsdaten: Kosten für das Rezept: […]
    • Bio Walnuss-Ingwer TalerBio Walnuss-Ingwer Taler Diese Plätzchen sind ohne aufwendiges Ausrollen und Ausstechen, aus dem Teig wird eine Rolle geformt von der die Plätzchen in Scheiben abgeschnitten werden, der Teig enthält Walnüsse […]
    • Zucchini-Curry-Kokos-SuppeZucchini-Curry-Kokos-Suppe   Zu dieser Suppe passt als Einlage auch sehr gut gekochte Spargelstücke. Gerne auch aus dem Glas wenn es schnell gehen soll. Zubereitungsdaten: Kosten für das Rezept: […]
    • Russischer Zupfkuchen veganRussischer Zupfkuchen vegan Dieser Käsekuchen enthält keine Milch und kein Ei sondern veganen Quark. Das Rezept ist für 1 Kuchen, sprich 12 Stücke vorgesehen. Die Variation Blaubeer-Quark-Kuchen klingt ebenfalls […]
    Dieser Beitrag wurde unter Bio Rezepte, Hauptgerichte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Spam Protection by WP-SpamFree