Kleine Bio Obsttörtchen

Kleine Obsttörtchen aus Quarkölteig
einer Puddingcreme und frischem Obst
wer mag kann die Törtchen noch mit Sahne garnieren


Zubereitungsdaten:

  • Kosten für das Rezept: Preiswert
  • Zubereitungszeit: 60 Minuten
  • Backzeit: 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach


Zutaten für 4 Törtchen:

Für den Quark-Öl-Teig:

  • 150 g. Bio Magerquark
  • 6 El. Bio Rapsöl (Bio Rapsöl Nativ -Oil in Box- von Bio Planete)
  • 4 El. Bio H-Milch (Bio H-Milch von MUH Milch Union)
  • 2 Tl. Bio Vanillezucker (Bio Vanillezucker gemahlen von Sonnentor)
  • 1 Bio Ei
  • 300 g. Bio Dinkelmehl (Bio Dinkelmehl von Bauckhof)
  • 1 Tl. Bio Backpulver (Bio Backpulver von Sekowa-Seibold)
  • 75 g. Bio Rohrzucker (Bio Vollrohrzucker von GEPA)
  • Für den Belag:

  • 1 Päck. Bio Vanille-Puddingpulver (Bio Pudding Pulver -Vanille- von Rapunzel)
  • 4 El. Bio Rohrzucker (Bio Vollrohrzucker von GEPA)
  • 500 ml. Bio H-Milch (Bio H-Milch von MUH Milch Union)
  • 700 g. gemischte Bio Früchte
  • Bio Backpapier (Bio Backpapier von Seitenbacher)
  • Zubereitung:

    Den Backofen auf 180° vorheizen.

    Quark-Öl-Teig:
    Quark, Öl, Milch und Ei in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät verrühren.
    Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker dazugeben und mit den Händen unterkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

    Aus Alufolie 4 Ringe mit einem Ø von 14 cm formen und mit Backpapier auslegen. Den Teig in 4 Teile teilen,
    jedes Teigstück ausrollen. Die Teigfladen in die Ringe legen, dabei einen Rand formen.
    Die Böden in den Backofen schieben und 20 Minuten backen.
    Nach Ende der Backzeit aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    Belag:
    Puddingpulver, Zucker und 4 Eßlöffel Milch in einen Becher geben mit dem Schneebesen glatt rühren.
    Die restliche Milch in einen Topf geben und aufkochen. Das angerührte Puddingpulver in die heiße Milch rühren,
    aufkochen lassen bis der Pudding eindickt.
    Den Pudding in eine Schüssel gießen, Frischhaltefolie direkt auf die Puddingoberfläche legen, damit sich keine Haut bildet und den Pudding auskühlen lassen.

    Die Früchte waschen, putzen, in Stücke schneiden.
    Die Folie von dem abgekühlten Pudding nehmen, den Pudding mit dem Schneebesen kräftig durchrühren.
    Die Teigböden mit Pudding bestreichen und mit dem Obst belegen.

    Ähnliche Rezepte

    • Bio HimbeermuffinsBio Himbeermuffins Zarte Muffins mit einer fruchtigen Füllung aus Himbeeraufstrich Zubereitungsdaten: Kosten für das Rezept: Preiswert Zubereitungszeit: 20 Minuten Backzeit: 25 […]
    • Bio FranzbrötchenBio Franzbrötchen Ein Klassiker aus Hamburg sind diese Franzbrötchen, ein Hefeteig mit einer Füllung aus Zucker-Zimt und Butter knusprig gebacken ein Gedicht! Zubereitungsdaten: Kosten […]
    • Bio Vanille-SconesBio Vanille-Scones Scones sind kleine Brötchen und werden in England zum Frühstück oder zum Nachmittagstee serviert dazu wird Butter und Marmelade gereicht, oder auch geschlagene Sahne mit […]
    • Bio SchmandkuchenBio Schmandkuchen Sehr beliebter, erfrischender Blechkuchen, einfach in der Zubereitung, braucht etwas Zeit Zubereitungsdaten: Kosten für das Rezept: Preiswert Zubereitungszeit: 40 […]
    • Bio MohnschneckenBio Mohnschnecken Saftige Hefeteigschnecken zum Kaffeekränzchen gefüllt mit einer Mohn-Quarkfüllung glasiert werden die Schnecken mit einem Guss aus Puderzucker und Zitronensaft Zubereitungsdaten: […]
    Dieser Beitrag wurde unter Bio Rezepte, Kuchen, Brot, Brötchen, Gebäck abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Spam Protection by WP-SpamFree