Süße Pfannkuchen vegan

Bildquelle: Michaela Schmidt-Meier/pixelio.de

Diese Pfannkuchen sind sehr einfach zuzubereiten. Als Alternative kann man sie auch in ein Vollwertrezept abwandeln.

Zubereitungsdaten:

Kosten für das Rezept: Preiswert

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

Zubereitung:

Mehl und Backpulver am besten durch ein feines Sieb geben und dann in der Schüssel vermischen. Dir restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Mixer bearbeiten, bis der Teig schön geschmeidig ist.

Das Pflanzenfett in der Pfanne erhitzen um anschließend die Teigmasse mit einer Kelle hineinzugeben. Den Teig in der Pfann durch schwenken verteilen. Auf mittlerer Stufe jede Seite 2-3 Minuten ausbacken.

Mit Früchten, Konfitüre, Puderzucker, Nuss-Nougatcreme oder was auch immer leckeres vorhanden ist können die Pfannkuchen serviert werden. Bon Appetite!

Ähnliche Rezepte

  • Russischer Zupfkuchen veganRussischer Zupfkuchen vegan Dieser Käsekuchen enthält keine Milch und kein Ei sondern veganen Quark. Das Rezept ist für 1 Kuchen, sprich 12 Stücke vorgesehen. Die Variation Blaubeer-Quark-Kuchen klingt ebenfalls […]
  • veganes, cremiges Erdnusspfännchen mit Soja und Gemüseveganes, cremiges Erdnusspfännchen mit Soja und Gemüse Dies ist ein veganes und natürlich auch vegetarisches Rezept. Ein leckeres und leichtes Gericht was Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Zubereitungsdaten: Kosten für das […]
  • Crêpes vegan mit Spinat-GemüsefüllungCrêpes vegan mit Spinat-Gemüsefüllung   Diese veganen und vegetarischen Pfannkuchen werden ohne Milch und Ei zubereitet und schmecken einfach köstlich. Zubereitungsdaten: Kosten für das Rezept: […]
  • Veganes Hühnerfrikassee mit ReisVeganes Hühnerfrikassee mit Reis   Dieses Hühnerfrikassee kommt dem Original sehr nahe und man kann es prima vorkochen und eingefrieren. Zubereitungsdaten: Kosten für das Rezept: […]
  • Vegane SchokocremeVegane Schokocreme   Schokocreme, wer liebt sie nicht und hat sie als Kind schon verschlungen? Hier zeigen wir ein Rezept ganz einfach nachzumachen und das ganze ohne […]
Dieser Beitrag wurde unter Bio Rezepte, Desserts abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Spam Protection by WP-SpamFree