Zucchini-Curry-Kokos-Suppe

 

Bildquelle: Dieter Schütz/pexelio.de

Zu dieser Suppe passt als Einlage auch sehr gut gekochte Spargelstücke. Gerne auch aus dem Glas wenn es schnell gehen soll.

Zubereitungsdaten:

Kosten für das Rezept: Preiswert

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Kochzeit: ca. 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: normal

Zutaten:

Zubereitung:

In der Margarine werden klein gewürfelte Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer angeschwitzt. Dann wird es mit Wasser und Gemüsebrühe abgelöscht und die grob gewürfelte Kohlrabi hinzugefügt. Auch die Zucchini grob würfeln und mit den Erbsen dazugeben.

Die Kokosmilch wird dazu gegossen und das Currypulver mit den Kaffir-Limettenblättern hinzugefügt. Das ganze jetzt 20-30 Minuten köcheln lassen. Ist das Gemüse weich, die Blätter herausnehmen und das Gemüse anschließend pürieren.

Die Konsistenz kann mit zusätzlichem Wasser verdünnt werden.

 

 

 

Ähnliche Rezepte

  • Veganes, basisches ChiliVeganes, basisches Chili   Dieses Chili Rezept ist rein vegan und basisch. Sehr gut geeignet für eine Low carb Ernährung, schmeckt sehr gut, ist gesund und vor allem ohne Fleisch und […]
  • Veganes Hühnerfrikassee mit ReisVeganes Hühnerfrikassee mit Reis   Dieses Hühnerfrikassee kommt dem Original sehr nahe und man kann es prima vorkochen und eingefrieren. Zubereitungsdaten: Kosten für das Rezept: […]
  • Bio ErbsensuppeBio Erbsensuppe Eine deftige, wärmende Suppe mit Erbsen und Gemüse, wer möchte kann vor dem Servieren kleingeschnittene Würstchen in die Suppe geben Zubereitungsdaten: Kosten für […]
  • Bio Eier-Curry-Ragout mit Bio ReisplätzchenBio Eier-Curry-Ragout mit Bio Reisplätzchen Knusprig gebackene Reisplätzchen mit einem Curry-Ragout aus Gemüse und Eiern Zubereitungsdaten: Kosten für das Rezept: Preiswert Zubereitungszeit: 45 […]
  • Veganer Nudelsalat „Typisch Deutsch“Veganer Nudelsalat „Typisch Deutsch“   Dies hier ist ein "Typisch Deutscher" Nudelsalat, allerdings für veganer. Er wird mit Räuchertofu und Sojasahne zubereitet. Zubereitungsdaten: Kosten für das Rezept: […]
Dieser Beitrag wurde unter Bio Rezepte, Hauptgerichte, Suppen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Spam Protection by WP-SpamFree